Bürgerwind für Kommunen

Bürgerwind bringt viele Vorteile für Gemeinden und Kommunen
Bürgerwind bringt viele Vorteile für Gemeinden und Kommunen
Regionale Wertschöpfung durch lokale Unternehmen
Regionale Wertschöpfung durch lokale Unternehmen

Die Frage, ob die Nutzung von Windenergie Vor- und Nachteile für Kommunen habe, wurde durch die Realität eindeutig beantwortet: Bundesweit profitieren bereits viele Gemeinden gleich mehrfach von den Vorteilen der Windenergie. Die Errichtung und der Betrieb von Windparks verschafft dem lokalen Handwerk Aufträge, die Beteiligung der Bürger an der Anlage bringt zusätzliche Einnahmen, die Flächenbesitzer können mit Pachteinnahmen rechnen, insgesamt wird die Kaufkraft am Ort gestärkt.

 

Kommunen können sich auch direkt an einem Windpark beteiligen, so können Einrichtungen wie Stadtwerke oder Kindergärten ihren Strom direkt aus einer sauberen und regionalen Energiequelle beziehen und sich so weitgehend von Energiepreisschwankungen unabhängig machen. Besitzt die Kommune Flächen im Bereich des Windparks, der Kabeltrasse oder den Zuwegungen, ergeben sich ebenfalls Erlöse aus der Verpachtung oder dem Verkauf von Flächen. Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen werden von uns in Absprache mit den entsprechenden Ämtern in der Region vorgenommen, so werden Möglichkeiten eröffnet, den Naherholungswert zu verbessern.

 

Für den Bau eines Windparks ist häufig eine Ertüchtigung der vorhandenen Feldwege im und zum Windpark hin nötig. Diese werden auf Kosten der Windparkgesellschaft modernisiert. Wir versuchen, soweit möglich, regionale Unternehmen in den Bau und den Betrieb des Bürgerwindparks zu integrieren. So profitieren lokale Bauunternehmer z. B. vom Wegebau oder den Fundamentarbeiten. Auch während des Betriebs der Anlage setzten wir auf regionale Unternehmen. Die regionale Wertschöpfung wird somit durch zusätzliche Gewerbesteurereinnahmen weiter erhöht.

Aktuelles

Der Verein „Klimaschutz - Bayerns Zukunft e.V.“ führt derzeit eine...
» mehr

Startschuss der bayernweiten Aktion des BWE am Freitag, den 5. Mai um 15:30 Uhr an...
» mehr

Die Bürgerwindräder an den Standorten Gollhofen-Rodheim, Adelhofen-Gollachostheim...
» mehr